Online-Buchung
Dorint Strandresort & Spa Sylt/Westerland
Dorint Strandresort & Spa Sylt/Westerland
Dorint Strandresort & Spa Sylt/Westerland
Dorint Strandresort & Spa Sylt/Westerland
Dorint Strandresort & Spa Sylt/Westerland
Dorint Strandresort & Spa Sylt/Westerland
Dorint Strandresort & Spa Sylt/Westerland
Schützenstraße 20-24
25980 Sylt/Westerland
Reservierungsabteilung:

info.sylt(at)dorint.com

Das Wattenmeer

Als Wattenmeer werden die Küstenbereiche der Nordsee bezeichnet, die zweimal täglich von den Gezeiten beeinflusst werden. Während der Ebbe fällt das Wasser soweit ab, sodass Sie Wattwanderungen unternehmen können, hingegen während der Flut steht das Wattenmeer unter Wasser. Ungefähr kann man sagen, dass ca. 6 Stunden zwischen den beiden Gezeiten liegen.

Das Wattenmeer der Nordsee weist ganze 9.000 km² auf und ist vor ca. 7.500 Jahren entstanden und wurde 2009 zum UNESCO-Weltnaturerbe ernannt. Es bietet für viele Vogel- und Fischarten einen Platz zum Ausruhen sowie zur Futtersuche.


Nationalpark-Haus „Arche Wattenmeer“ in Hörnum

Hier erfahren Sie weitaus mehr Informationen über das Wattenmeer und seine Bewohner. Lernen Sie alles über die Seehunde, Robben und Schweinswale oder kommen Sie der Unterwasserwelt der Nordsee hautnah. Besonders die Fütterungszeiten der Aquarienbewohner sind sehr beliebt, oder das Streichelbecken der Seesterne und der Strandkrabben.

Die „Arche“ bietet für Groß und Klein viele Erlebnisse und lohnt immer einen Besuch.

Entfernung vom Hotel ca. 16 km

Öffnungszeiten
Ende März bis Anfang November von Dienstag bis Sonntag 10.00 bis 18.00 Uhr

Weitere Informationen finden Sie hier.


Der BeachExplorer

Das Wattenmeer und die Nordsee bieten ein großes Feld der Wissenschaft und Meeresbiologie, die teilweise noch nicht zu erklären sind. Doch können auch Sie dabei behilflich sein, indem Sie etwas mehr Klarheit in die Mysterien der Nordsee bringen und gleichzeitig mehr über Ihre Strandfunde erfahren.

Bei einem Spaziergang entlang der Nordsee werden Sie immer wieder Muscheln, Krebspanzer und teilweise Unerklärliches finden. Nutzen Sie zur Bestimmung Ihrer Funde ganz einfach den BeachExplorer. Dieser ist eine Datenbank, in der bereits schon sehr viele Arten mit Steckbriefen zur Informationsvermittlung vorhanden sind. Wenn Sie Ihren Fund schließlich noch melden, tragen Sie dazu bei die Nordsee noch besser zu verstehen.

>>> Finden Sie jetzt und hier heraus was Sie gefunden haben.